Feuerwehr Giengen - Bericht
Bericht

Bericht Nr. 010
   
Datum: 16.10.21
Veranstaltungsort: Feuerwache Giengen, Herbrechtinger Straße, Giengen
Abteilungen: Gesamt,

Bericht: Mulitplikatoren-Schulung "BIG-Fireliner"
 
 
 
 

(MR) Bereits seit mehreren Wochen sind alle Einsatzkräfte der Feuerwehr Giengen mit der neuen Schutzkleidung der Firma Fireliner ausgestattet. Im Zuge der Umstellung auf die neue Schutzkleidung wurden auch neue, in die Einsatzjacke integrierte Gurte beschafft. Der Gurt "BIG Fireliner" ist eine Entwicklung der Firma Fireliner und ersetzt den herkömmlichen Feuerwehr-Sicherheitsgurt.

 

Durch den Einbau des Gurts in die Jacke wird dieser immer am Nutzer getragen und kann nicht vergessen werden. Außerdem ist der Gurt auch mit angelegtem Atemschutzgerät immer auf Brusthöhe zugänglich. Für die Funktionsweise wurden über die letzten Wochen insgesamt fünf Mulitplikatoren ausgebildet, welche im Anschluss die Schulungen innerhalb der Einsatzabteilungen übernehmen werden.

 

Die Abnahmeprüfung zum Multiplikator fand am Samstag, den 16.10.2021 in der Feuerwache Giengen statt. Neu an der Prüfung war die Vorgehensweise: Der Ausbilder Tobias Rebmann war nicht persönlich anwesend, sondern über "Teams" zugeschaltet und kontrollierte alle Schritte mittels Kamera und leitete die Azubis an, was sehr gut funktionierte.

 

Inhalt der Prüfungen war:

- Eigensicherung auf einer Leiter und Drehleiter

- Fremdsicherung im nicht absturzgefährdeten Bereich

- Fremdsicherung im absturzgefährdeten Bereich

- Notfallrettung von Fremdpersonen

- Eigene Notfallrettung.

 

Tobias Rebmann, seit Jahren als Ausbilder für die Fireliner GmbH tätig, hauptberuflich bei der Werkfeuerwehr BOSCH in Reutlingen und als Höhenretter tätig, konnte nach erfolgter Abnahme allen Teilnehmern die erfolgreich bestandene Prüfung attestieren.


Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2021 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler