´╗┐ Feuerwehr Giengen - 2017: GH Giengen
2017: GH Giengen


29.01.18, Martin R├Âsler

Bauvorhaben:
Brandschutzmaßnahmen Gerätehaus
Eingesetzt in Einsatzabteilung: Einsatzabteilung Giengen
Baubeginn: November 2017
Indienststellung/Übergabe:  
   
Projekt:

Bereits im Januar 2015 wurde das Fachplanungsbüro um+t Umweltingenieure aus Ulm mit der Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen für mehrere öffentliche Gebäude der Stadt Giengen beauftragt. Damit verbunden war als 1. Schritt eine Begehung der Gebäude.

Auch ohne die Beauftragung eines Brandschutzkonzeptes wurden dem Eigenbetrieb Gebäudemanagement die aus brandschutzrechtlicher Sicht vorhandenen Mängel in und an den Gebäuden aufgezeigt und protokolliert, so auch für das Feuerwehrgerätehaus Giengen.

Mit der Planung, Ausschreibung und Abwicklung der brandschutztechnischen Maßnahmen wurde Architekt Ulrich Keck aus Heidenheim-Oggenhausen beauftragt.


Die Beauftragung umfasst folgende größere Maßnahmen:
- Anbau einer Fluchttreppe auf der Südseite der Außenfassade des Gebäudes zur Entfluchtung des Schulungsraumes (zweiter baulicher Rettungsweg),
- Einbau einer neuen Fenster-/Türkombination,
- Ersatz der westlichen und südlichen Fensterfronten im Umkleidebereich mit F60-Elementen,
- Ersatz Glasbausteine in Fahrzeughalle durch G60-Fenster,
- Austausch Scheibe Zentrale zur Fahrzeughalle durch F90-Verglasung,
- Einbau von Brandschutztüren zur Abschottung des Treppenhauses,
- Einbau Brandschutzelement Foyer OG zur Abschottung Treppenhaus,
- Einbau Rauch-/Wärmeabzugsöffnung im Treppenhaus.

 

Der Gemeinderat der Stadt Giengen beschloss in seiner Sitzung vom  28.09.2017 die Vergabe der Umbauarbeiten in zwei Losen.

 

 

10.11.2017 - Fundamentarbeiten für die Außentreppe

 

10.11.2017 - Fundamentarbeiten für die Außentreppe

 

 

 

11.12.2017 - Das Brandschutzfenster im Südbereich wird eingebaut (Innenansicht)

 

11.12.2017 - Die Feuerwache ist eine Baustelle. Beim Einsatz ist Vorsicht geboten!

 

11.12.2017 - Die alten Stahl- und Holztüren werden ausgebaut und durch neue Brandschutztüren ersetzt.

 

11.12.2017 - Klare Sicht gibt Sicherheit! Die Türen zur Fahrzeughalle und Zentrale sind ab sofort mit Fenster ausgestattet.

 

12.12.2017 - Die Türen im Treppenhaus sind eingebaut.

 

12.12.2017 - Die Türen im Treppenhaus sind eingebaut

 

12.12.2017 - Auch die Verglasung zwischen Funkzentrale und Fahrzeughalle ist fertig.

 

12.12.2017 - Auch die Verglasung zwischen Funkzentrale und Fahrzeughalle ist fertig.

 

22.01.2018 - Die Feuerschutzverglasung im Treppenhaus wurde fertiggestellt.

 

22.01.2018 - Im Obergeschoss wurde die Fluchttüre aus dem Saal, sowie ein neues Fenster eingebaut.

 

 29.01.2018 - Mit einem großen Autokran wird die Fluchttreppe angebaut.

 

29.01.2018 - Anbau der Fluchttreppe

 

 29.01.2018 - Anbau der Fluchttreppe

Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Stra├če 14, 89537 Giengen
┬ę2018 Moritz Klein, Inhalt: Martin R├Âsler