´╗┐ Feuerwehr Giengen - Einsatzdetails
Einsatzdetails
´╗┐
Einsatzbericht Nr. 040
   
Datum: 18.03.18 um 14:54 Uhr
Stichwort: TH, 2
Meldung: Verkehrsunfall
Adresse: Weilerstra├če, Giengen-Burgberg
Alarmierte Kr├Ąfte: FFW Giengen Abt. Burgberg, Polizei, Rettungsdienst,
Fahrzeuge Giengen:
Weitere Fahrzeuge:

Bericht:  

Doppelter Einsatz in Burgberg

 

(MR) Gleich zu zwei Einsätzen wurde die Einsatzabteilung Burgberg am Sonntagnachmittag alarmiert. Zunächst alarmierte die Leitstelle in Aalen die Kameraden zu einer Ölspur in der Ritterstraße. Kurz nach dem Ausrücken dann die Meldung eines weiteres Einsatzes. In der Weilerstraße hatte die Lenkerin eines Skoda eine 95 Jahre alte Fußgängerin übersehen und erfasst. Sofort rückten die Einsatzkräfte von der Ritterstraße ab und leisteten an der wenige Meter entfernten Unfallstelle Erste Hilfe. Die Ölspur wurde von Kräften aus Giengen abgebunden.

 

Die Verletzte war beim Aufprall schwer verletzt worden und hatte sich schwerste Kopfverletzungen zugezogen. Weil der Transport am Boden bzw. mit dem Rettungswagen als nicht geeignet befunden wurde, wurde der Rettungshubschrauber "Christoph 22" dem BWK Ulm angefordert. Nach der ersten Versorgung und nachdem die Frau transportfähig war, konnten die Retter sie so schonend wir möglich ins Klinikum fliegen.


Während der Rettungsarbeiten war die Burgberger Ortsdurchfahrt für den Verkehr gesperrt.


Bilder:  
 
 
 
 
Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Stra├če 14, 89537 Giengen
┬ę2018 Moritz Klein, Inhalt: Martin R├Âsler