Feuerwehr Giengen - Einsatzdetails
Einsatzdetails

Einsatzbericht Nr. 024
   
Datum: 06.03.20 um 07:33 Uhr
Stichwort: BR, 5
Meldung: Brandmeldeanlage
Adresse: Breite Furt, Giengen-Burgberg
Alarmierte Kräfte: FFW Giengen Abt. Hürben, FFW Giengen Abt. Burgberg, FFW Giengen Abt. Giengen, Polizei, Rettungsdienst,
Fahrzeuge Giengen:
Weitere Fahrzeuge:

Bericht:  

Reinigungsarbeiten rufen die Feuerwehr auf den Plan

 

(MR) Um kurz nach halb 8 wurden die Einsatzabteilungen Burgberg, Giengen und Hürben, sowie der ASB-Rettungsdienst und die Polizei zur H&K Kalkstein GmbH nach Burgberg gerufen. Die automatische Brandmeldeanlage des Betriebs hatte Alarm geschlagen.

Die eintreffenden Kräfte aus Hürben und Burgberg erkundeten die Lage gemeinsam mit zwei Mitarbeitern der Firma und kamen zu dem Schluss, dass bei Reinigungsarbeiten Staub aufgewirbelt wurde, der zur Auslösung geführt hatte.

 

Ein Eingreifen der Kräfte war nicht erforderlich und so konnte nach etwas mehr als einer Stunde „Einsatzende“ gegeben werden.


Bilder:  
 
 
 
Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2020 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler