Feuerwehr Giengen - Einsatzdetails
Einsatzdetails

Einsatzbericht Nr. 047
   
Datum: 18.05.20 um 11:36 Uhr
Stichwort: SE, 1
Meldung: Überlandhilfe - Drehleitereinsatz
Adresse: Hopfengartenweg, Niederstotzingen-Stetten
Alarmierte Kräfte: FFW Giengen Abt. Giengen, Rettungsdienst, Weitere Kräfte,
Fahrzeuge Giengen:
Weitere Fahrzeuge:

Bericht:  

(MR) Weil ein Mann über Brustschmerzen klagte, rief er am Montagmittag den Rettungsdienst. Der kurz danach im Niederstotzinger Ortsteil Stetten eingetroffene Rettungswagen des ASB aus Hermaringen, sowie der Notarzt aus Giengen, trafen den mittlerweile reanimationspflichtigen Patienten im 1. Obergeschoss seines Hauses an.

Aufgrund der baulichen Enge des Treppenhauses konnte der Mann bei laufender Reanimation jedoch nicht zum Rettungswagen transportiert werden, weshalb die Kräfte vom Rettungsdienst sich dazu entschlossen eine Drehleiter nachzualarmieren.

 

Um 11:36 Uhr wurden zur Patientenrettung die Drehleiter aus Giengen, sowie der örtlich zuständige Kommandant der Feuerwehr Niederstotzingen alarmiert. Die mit 4 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen ausgerückte Einsatzabteilung Giengen konnte die Drehleiter schnell in Stellung bringen und den Patienten - bei laufender Reanimation - zu Boden befördern und dem Rettungsdienst übergeben.


Bilder:  
 
 
 
 
Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2020 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler