Feuerwehr Giengen - Einsatzdetails
Einsatzdetails

Einsatzbericht Nr. 004
   
Datum: 16.01.21 um 17:30 Uhr
Stichwort: TH, 2
Meldung: Verkehrsunfall
Adresse: L1083, Richtung Heidenheim
Alarmierte Kräfte: FFW Giengen Abt. Giengen, Polizei, Rettungsdienst,
Fahrzeuge Giengen:
Weitere Fahrzeuge:

Bericht:  

(MR) Kurz vor 17:30 Uhr kam ein mit zwei Personen besetzter VW Polo auf der Landesstraße 1083,  in einer Rechtskurbe von Heidenheim her kommend von der Straße ab und schleuderte in ein schneebedecktes Feld. Auf seinem Weg überschlug sich das Fahrzeug mehrmals.

 

Um 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr Giengen zur Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle alarmiert, da zu dem Zeitpunkt nur das Notarzt-Fahrzeug aus Giengen an der Einsatzstelle war und Unterstützung benötigte. Die ebenfalls alarmierten Rettungswägen und die Polizei, sowie die DRK Bereitschaft mit ihren "Helfer vor Ort", waren zu diesem Zeitpunkt noch auf Anfahrt.

 

Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterie des Fahrzeugs ab. Nach rund einer Stunde war die Straße, die zwischenzeitlich komplett gesperrt werden musste, wieder für den Verkehr frei.


Bilder:  
Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2021 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler