Feuerwehr Giengen - Einsatzdetails
Einsatzdetails

Einsatzbericht Nr. 025
   
Datum: 30.03.21 um 19:28 Uhr
Stichwort: TH, 4
Meldung: Person in Wasser nach Verkehrsunfall
Adresse: Steinwiesenstraße, Giengen-Hohenmemmingen
Alarmierte Kräfte: FFW Giengen Abt. Burgberg, FFW Giengen Abt. Sachsenhausen, FFW Giengen Abt. Hohenmemmingen, FFW Giengen Abt. Giengen, Polizei, Rettungsdienst,
Fahrzeuge Giengen:
Weitere Fahrzeuge:

Bericht:  

Pkw landet im Wassergraben

 

(sam) Ein doch ungewöhnlicher Unfall einer Pkw-Fahrerin hatte am Dienstagabend in Giengen einen Einsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zur Folge.

 

Zunächst war für die gegen 19.30 Uhr alarmierten Einsatzkräfte höchste Eile geboten, denn die Einsatzmeldung verhieß nichts Gutes: Ein Pkw war in der Steinwiesenstraße von der Fahrbahn abgekommen und in einen Wassergraben gestürzt.

 

Ein Verkehrsunfall endete für die Fahrerin eines Renault Clio am Dienstagabend glimpflich, nachdem sie auf der Steinwiesenstraße von der Fahrbahn abkam und in einen Wassergraben stürzte. Zeugen des Unfalls setzen wenige Minuten vor 19.30 Uhr einen Notruf ab. Für Erleichterung bei den Einsatzkräften sorgte jedoch wenige Minuten später die Situation vor Ort: Die Fahrerin wurde bei dem Malheur weder verletzt, noch bot die geringe Wassertiefe bei der Schräglage des Renaults eine Gefahr. Kräfte der Einsatzabteilung Giengen sicherten das Fahrzeug gegen ein weiteres Abrutschen und befreiten die Frau aus ihrem Fahrzeug.

 

Ein Abschleppunternehmen musste den Pkw bergen. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort, die nun den Unfallhergang ermittelt.


Bilder:  
 
 
 
 
Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2021 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler