Feuerwehr Giengen - Einsatzdetails
Einsatzdetails

Einsatzbericht Nr. 033
   
Datum: 20.04.21 um 09:14 Uhr
Stichwort: GG, 2
Meldung: Auslaufender Kraftstoff
Adresse: Badstraße , Giengen
Alarmierte Kräfte: FFW Giengen Abt. Giengen, Polizei, Weitere Kräfte,
Fahrzeuge Giengen:
Weitere Fahrzeuge:

Bericht:  

(MR) Wenige Minuten nach 09.00 Uhr wurde die Einsatzabteilung Giengen zu einem Ölunfall in die Badstraße nach Giengen alarmiert. Beim Entladen eines LKW mit Kran, kam es zu einer Leckage an einem Hydraulikschlauch. Dieser platzte und verursachte eine ca. 20 Meter lange Ölspur.

 

Nach Stichwort "GG2" rückten die Kameraden mit ELW, HLF und GW-T zur Einsatzstelle aus. Auch die Polizei Giengen war mit vor Ort. 

Die Tätigkeit der Feuerwehrleute bestand darin, das auslaufende Öl aufzufangen, zu binden und die Fahrbahn gegen den fließenden Verkehr abzusichern.

 

Zur Reinigung der Badstraße wurde eine Fachfirma aus Ellwangen hinzugezogen, die mit einem Spezialfahrzeug die Verschmutzung aufnahm und das Öl professionell entsorgte.


Bilder:  
 
 
 
 
Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2021 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler