Feuerwehr Giengen - Einsatzdetails
Einsatzdetails

Einsatzbericht Nr. 086
   
Datum: 29.08.21 um 10:14 Uhr
Stichwort: BR, 2
Meldung: PKW-Brand
Adresse: A7 Rastanlage Lonetal-Ost, Giengen-Hürben
Alarmierte Kräfte: FFW Giengen Abt. Hürben, FFW Giengen Abt. Burgberg, FFW Giengen Abt. Giengen, Polizei,
Fahrzeuge Giengen:
Weitere Fahrzeuge:

Bericht:  

(SG) Am Sonntagmorgen um 10:14 Uhr wurden die Einsatzabteilungen Burgberg und Hürben, sowie der ELW aus Giengen zu einem PKW Brand auf der Raststätte Lonetal Ost alarmiert. Ein VW Polo hatte im Motorraum Feuer gefangen.

 

Dank eines aufmerksamen LKW-Fahrers, welcher den Entstehungsbrand mit einem Feuerlöscher in Zaum halten konnte, kam es bis zum Eintreffen der Feuerwehr zu keiner weiteren Brandausbreitung. Nach dem Öffnen der Motorhaube löschte die EA Hürben mit einem C-Rohr unter Atemschutz den Brand vollständig ab. Mit einer Wärmebildkamera vom Burgberger LF16/12 wurde der verkohlte Motorraum auf Glutnester überprüft.

 

Die EA Burgberg und der ELW der EA Giengen konnten danach wieder abrücken. Die EA Hürben wartete an der Einsatzstelle auf den benachrichtigten Abschleppdienst. Nach dem Abtransport des defekten Fahrzeugs reinigten die sechs ausgerückten Kräfte aus Hürben die Einsatzstelle und konnten gegen 11:30 Uhr wieder ins Magazin zurückkehren. 


Bilder:  
 
 
Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2021 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler