´╗┐ Feuerwehr Giengen - Drehleiter mit Korb (DLA(K) 23/12)
Drehleiter mit Korb (DLA(K) 23/12)


10.10.14, Martin R├Âsler

Funkrufname   Florian Giengen 1/33
Baujahr   2014
Leistung   210 kW / 286 PS
Hubraum   6374 ccm
Besatzung   3 Mann
V-Max   100 km/h
Kennzeichen   HDH - FW 205
Aufbauhersteller   Metz Aerials, Karlsruhe
Beladung  
  • 2 Auer-Pressluftatmer im Geräteraum
  • Absperrmaterial
  • Hauptbedienstand mit neigbarer Rückenlehne, Dach und Sitzheizung
  • Krankentragenaufnahme 360 Grad schwenkbar (Nutzlast 250 kg)
  • 3D-Lastmessung
  • Lastöse an der Unterleiter (bis zu 4 Tonnen)
  • Lastöse an Leiterspitze (bis zu 600 kg)
  • fünfteiliger Leiterpark mit abnehmbarem Korbarm (4,35 m)
  • festverlegte Steigleitung im oberen Leiterteil
  • Stromerzeuger Eisemann BSKA 13 EV (Nutzleistung 10,4 kW)
  • Wasserwerfer AWG HH 365 (bis 1.200 L/min)
Sonderausstattung
 
  • Allison-Automatikgetriebe
  • Fahrzeugbeleuchtung in LED-Ausführung
  • Fahrerhausverlängerung 180mm
  • Frontscheibenheizung
  • 450kg-Korb mit 4 Einstiegen
  • Korbbodenkamera
  • Knickarmkamera
  • Rückfahrkamera
  • Tempomat
Technische Daten  
  • Arbeitshöhe 32m
  • Korbbodenhöhe 30m

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Stra├če 14, 89537 Giengen
┬ę2018 Moritz Klein, Inhalt: Martin R├Âsler