Feuerwehr Giengen - Bericht
Bericht

Bericht Nr. 007
   
Datum: 13.05.20
Veranstaltungsort: Feuerwache Giengen, Herbrechtinger Straße, Giengen
Abteilungen:

Bericht: Trauer um Hans Mühl
 
 

Die Freiwillige Feuerwehr Giengen a.d. Brenz trauert um ihr Ehrenmitglied

 

Hans Mühl

Hauptbrandmeister a.D.

 

Hans ist am vergangenen Freitag, den 08. Mai 2020 plötzlich und vollkommen unerwartet von uns gegangen.

 

Im Jahre 1969 war er in die Freiwillige Feuerwehr Giengen a. d. Brenz sowie unseren Spielmannszug eingetreten. Bis zuletzt war er als Mitglied im Abteilungsausschuss der Altersabteilung aktiv und leitete diese in den letzten Jahren zusammen mit Siegfried Geyer kommissarisch.

 

Hans hat stets Verantwortung für die Feuerwehr Giengen und ihre Mitglieder übernommen und so bekleidete er u.a. das Amt des Schriftführers sowie das des Leiters des Ausbilderteams der Giengener Feuerwehr. In den Jahren von 1990 bis zu seinem Übertritt in die Altersabteilung im Jahr 1998 war Hans stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Giengen a. d. Brenz und leitete, zunächst gemeinsam mit Siegfried Geyer, später dann zusammen mit Bernd Eckardt, die Geschicke unserer Feuerwehr und ihrer Abteilungen.

 

Hans Mühl hat sich um die Freiwillige Feuerwehr Giengen a. d. Brenz große Verdienste erworben und hinterlässt eine große Lücke in unseren Reihen.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seiner Familie. Wir trauern zusammen mit den Hinterbliebenen, Angehörigen und Freunden.

 


Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2020 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler